Archiv der Kategorie ‘Allgemein’

Montreal’s Tribute to Pat Burns

ohne Deckel

Von Fabian

21. November 2010 um 23:53

Tampa Bay @ Berlin

ohne Deckel

Am Sonntag war es endlich soweit: der Stanley Cup-Sieger von 2004, der Tampa Bay Lightning war zu Gast bei den Eisbären Berlin. Viele Hockey-Fans haben diesem Tag entgegengefiebert. Tampa Bay startet nächste Woche in Prag in die neue NHL-Saison 2008-09, gegen die New York Rangers. Ich persönlich hätte mir das Spiel in Berlin auch sehr gerne angesehen, aber der Preis, den ich für die Bahnfahrt und das Ticket hätte zahlen müssen, war mir einfach zu hoch. Tampa Bay hat sicher eine interessante Mannschaft – vor allem Steven Stamkos hätte ich sehr gerne live in Aktion gesehen. Aber ansonsten bin ich nicht gerade ein Freund vom Lightning. Der Tampa Bay Lightning hat das Spiel 4:1 gewonnen.

Bei “Tampa Bay Lightning TV” habe ich gerade die beiden folgenden Videos gefunden. Hier gibt es immerhin vier der fünf Treffer zu sehen:


Lightning TV: Tampa Bay Lightning vs Eisbären Berlin

Megan Bradley, die Moderatorin von Lightning TV, interviewt hier einen Tampa-Fan aus Berlin, zeigt uns ein paar Highlights vom Spiel und spricht mit Vincent Lecavalier nach dem Spiel gegen die Eisbären:


Lightning TV: Lightning TV from Berlin, Germany

Von Fabian

29. September 2008 um 22:02

Pre-season 2008-09

ohne Deckel

Die Sommerpause geht dem Ende entgegen, die neue Saison steht vor der Tür. Dafür gibt es viele Anzeichen: Einige Teams haben bereits die ersten Trainingseinheiten absolviert und ihre neuen Trikots für die kommende Saison präsentiert. Andere Teams haben sogar schon ihr erstes Testspiel hinter sich.

In Frankfurt ist es vergleichsweise noch relativ ruhig, leider. Laut Homepage der Frankfurt Lions sind die Spieler seit Sonntag vollzählig in Frankfurt eingetroffen. Am Montagmorgen kam dann noch Neuzugang Josh Langefeld in Frankfurt an. Mit seinen neuen Teamkollegen absolvierte er in diesen Tagen die medizinischen Tests. Außerdem wurden die Spieler neu eingekleidet.
In der Eissporthalle wird währenddessen fleißig gearbeitet, damit alles fertig ist, wenn die Lions von ihrem Trainingslager aus Italien zurückkommen. Gestern war man damit beschäftigt, die Logos der Werbe-Partner auf den Grund des Spielfeldes zu malen. Eis existiert in der Eissporthalle also bisher noch nicht.

Am 20. August werden die Lions um 11:30 Uhr das erste Mal eigenes Eis betreten. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich zu dem Zeitpunkt schon wieder in der Heimat sein werde. Sollte ich hier sein, werde ich mir auf jeden Fall das Training ansehen, da es zwei Stunden dauern soll. Außerdem kann ich dann schon mal erste Eindrücke von den neuen Spielern sammeln.

Von Fabian

5. August 2008 um 22:23