Geschrieben im Mai 2010

WM-Tagebuch: Tag 15

ohne Deckel

Am letzten Tag der 2010 IIHF Weltmeisterschaft standen zwei Spiele in Köln auf dem Programm. Zunächst fand das Bronze-Spiel zwischen Schweden und Deutschland statt. Am Abend spielten Russland und Tschechien um die Goldmedaille. 15.873 Zuschauer kamen in die Arena, um das Bronze-Spiel Schweden gegen Deutschland zu sehen. Bereits nach drei Minuten ging Schweden durch den Treffer von Magnus Paajarvi Svensson in Führung. Nach etwa 30 Minuten hätte Schweden eigentlich schon mit 2:0 Toren geführt, aber der Schiedsrichter hatte das Spiel bereits unterbrochen, als ein Schwede den Puck ins Tor schoss. Der Schiedsrichter konnte den Puck, der auf der von ihm aus anderen Seite frei vor dem Tor lag, nicht mehr sehen und pfiff daher ab.

Weiterlesen »

Von Fabian

24. Mai 2010 um 15:01

WM-Tagebuch: Tag 14

ohne Deckel

Die erste Halbfinalbegegnung bei der 2010 IIHF Weltmeisterschaft lautete Schweden gegen Tschechien. Die 13.437 Zuschauer in die Kölnarena sahen ein unspektakuläres Spiel, in dem nicht wirklich viel passierte. Bei dem schwedischen Führungstreffer sah Tomas Vokoun im Tor der Tschechen etwas unglücklich aus. Zunächst konnte er noch einen Schuss stoppen, wusste daraufhin aber nicht, wo die Scheibe war. Johan Harju nutzte das aus und versenkte den Puck im Tor. Die Führung der Schweden war verdient. In der 18. Minute glich Tomas Mojzis die Partie überraschenderweise aus. Er zog von links außen ab und traf – ein schöner Schuss. Die Schweden waren eigentlich besser und hätten kurz zuvor fast das 2:0 erzielt.

Weiterlesen »

Von Fabian

23. Mai 2010 um 10:45

WM-Tagebuch: Tag 13

ohne Deckel

Gestern Nachmittag konnte ich erstmals bei dieser Weltmeisterschaft nicht zu einem Spiel in die Kölnarena gehen. Es war die Viertelfinalbegegnung Finnland gegen Tschechien, die ich verpasste. Die Tschechen gewannen 2:1 nach Penaltyschießen. Am Abend spielte Russland gegen Kanada.

Auf dem Weg von der Tram zur Kölnarena habe ich zwei bekannte Menschen aus der Eishockey-Welt getroffen. Zunächst habe ich Jörg Mayr überholt. Die Meisten werden ihn von den DEL-Übertragungen auf Sky kennen, bei denen er als Experte das Spiel analysiert und kommentiert. Einige Meter weiter vor ihm lief der Präsident des russischen Eishockeyverbandes: Vladislav Tretjak. Eine Gruppe russischer Fans ging sofort auf ihn zu und machte mit ihm zusammen ein Foto.

Weiterlesen »

Von Fabian

21. Mai 2010 um 16:56

WM-Tagebuch: Tag 12 (Part 2)

ohne Deckel

Zum letzten Relegationsrundenspiel zwischen den USA und Italien wurden einige Schulklassen sowie Kindergartengruppen eingeladen. Eine sehr gute Idee, wie ich finde. Zum Einen war es dadurch nicht ganz so leer in der Kölnarena. Zum Anderen gefiel es ihnen hier vielleicht so gut, dass sie mit ihre Eltern wiederkommen. Die Kinder machten zudem jede Menge Lärm. Sie waren übrigens für die USA – zumindest die Mehrzahl von ihnen. Als der Stadionsprecher die Mannschaftsaufstellung vom Team USA bekannt gab, wurde es laut in der Arena. “U-S-A, U-S-A, U-S-A…” schrieen die Kinder. Es war wirklich witzig!

Weiterlesen »

Von Fabian

19. Mai 2010 um 12:43